Aktuelle Informationen zu Produkten von PTC

zurück

Ab sofort steht die neue Creo Illustrate Version 5.1 zur Verfügung und die neuen Augmented-Reality-Anwendungen von PTC warten darauf, von Ihnen getestet zu werden.

Neue Creo Illustrate Version 5.1 verfügbar

Ab sofort steht die neue Creo Illustrate Version 5.1 jedem Anwender mit einem aktiven Wartungsvertrag oder einer Subscription Lizenz zur Verfügung.
Sie finden die neue Version auf dem PTC Support-Server (Customer-Account nötig) oder alternativ im FTP-Bereich der SL innovativ GmbH.

 

Die für den FTP-Bereich erforderlichen Zugangsdaten können Sie hier anfordern.

 

Neue Funktionalitäten Creo Illustrate 5.1

Tools zum Erstellen von 2D-Illustrationen

Folgenden Änderungen an 2D-Abbildungen können ab der 5.1 Version vorgenommen werden.

  • Ellipsen erzeugen und bearbeiten
  • Rechtecke erzeugen und bearbeiten
  • Raster hinzufügen
  • Kompletten Abbildungsinhalt skalieren und positionieren, damit er auf die Seite passt, einschließlich Aktualisierungen von der Eltern-Abbildung
  • Einstellungen für dünne Linie und Spalttoleranz
  • Stiftpalette
  • Zeichnungsmodus
  • Schattierte Rasterbilder einschließen

 

Import zusätzlicher Dateitypen werden unterstützt

Creo Illustrate unterstützt den Import der folgenden Dateiformate:

  • CATIA V5
  • Collada

Hinweis: CATIA V5 ist nicht für Creo Illustrate Essentials und Creo Illustrate Standard verfügbar

 

Direkte Verknüpfung mit Windchill für SIM-Translation

Sie können nun Translationspakete mit einer direkten Verknüpfung zu Windchill erzeugen.

 

Servicestücklisten-Aktualisierungsdateien exportieren und importieren

Es gibt nun einen Mechanismus zum Export der Strukturaktualisierungsdateien aus Creo Illustrate. Diese Dateien (aktuelle Servicestückliste und aktualisierte technische Entwicklungsstückliste) können Sie dann verwenden, um eine einzelne Strukturaktualisierungsdatei für den Import zurück in Creo Illustrate zu erstellen.

 

Recipe-Optionen zum Generieren einer optimierten Creo View Ausgabe für Creo Illustrate

Neue Recipe-Optionen sind verfügbar, um Creo View Inhalt für die AR-Bereitstellung für Creo Illustrate zu optimieren.

 

Vorteile und Beschreibung

Die neuen Recipe-Optionen sind:

  • pvsoptimize_for_illustration.rcp
  • pvsoptimize_for_illustration_with_view_state.rcp

 

Vuforia Chalk – Videosupport für Servicetechniker

Unterstützen Sie Ihre Servicetechniker im Außendienst mit Vuforia Chalk!

Vuforia Chalk kombiniert Advanced Augmented Reality (AR) mit Echtzeitkommunikation, um einen Außendiensttechniker mit einem Experten zu verbinden, so dass der Experte die Situation am Einsatzort sehen und effizient helfen kann.

 

Beide Anwender können digitale Anmerkungen, sogenannte „Chalk Marks“ auf den Bildschirm zeichnen. Die Chalk Marks bleiben an den physischen Objekten verankert. So kann der Experte den Außendiensttechniker Schritt für Schritt durch einen Prozess führen.

 

Vuforia Chalk wurde entwickelt, um eine schnellere Problemlösung ohne die Zeit und Kosten von Expertenreisen oder wiederholten Technikerbesuchen zu ermöglichen.

 

Vuforia Studio - Augmented Reality für Ihr Unternehmen

Mithilfe von Augmented Reality können Entwickler Anwendungen erschaffen, die die Art und Weise, wie Benutzer in einer intelligent vernetzten Welt Produkte erstellen, bedienen und warten, von Grund auf verändern.

Schnelle Authoring-Lösung für Augmented Reality

Vuforia Studio bietet eine leistungsstarke, auf industrielle Anforderungen ausgelegte AR-Technologie, die Ihre digitalen und physischen Arbeitsbereiche miteinander verbindet.

 

Die Software ermöglicht die Erstellung aussagekräftiger
AR-Anwendungen, die den Benutzer mit Anlagen, Prozessen und Objekten in der Industrie interagieren lassen.

Die mithilfe von Vuforia Studio erstellten AR-Erlebnisse können dazu verwendet werden, um

  • Servicetechniker mit geführten Schritt-für-Schritt-Arbeitsanleitungen zu unterstützen,
  • die Montagezeit und Prozesseffizienz in Fertigungsabläufen zu verbessern,
  • die Möglichkeiten von Vertrieb und Marketing durch 3D-Produktvisualisierungen und -vorführungen zu erweitern,
  • die gemeinsame Überprüfung von Konstruktionen zu ermöglichen und den Bedarf an teuren Prototypen zu verringern.

Weiterführende Informationen zu Vuforia Studio finden Sie hier.

Zurück